Vatiblog 1: Im Krankenhaus bleiben, oder nach der Geburt heim?

Wien, 4.9.2017

Gleich nach der Geburt, oder so bald wie möglich heimgehen ist super, denn man hat daheim mehr Ruhe, kann den Tag selbst gestalten, nackt rumlaufen wenn es sein muss usw. Aber wenn Probleme auftreten, muss man erneuten Weg ins Krankenhaus antreten und die Wiederaufnahme ist mühsam, Probleme treten häufig in der Nacht auf.

Weiters stehen nach der Geburt einige Untersuchungen an. Solange man im Krankenhaus bleibt, wird alles dort erledigt, ist man schon daheim muss man haufenweise Termine ausmachen und ständig mit dem Kind rumlaufen.

Heimgehen pro:

– Ruhe
– Eigene Umgebung

Heimgehen contra:

– Wenn Probleme auftreten wird mühsam.
– Für Untersuchungen muss man ständig rumlaufen

Fazit: Aus meiner Sicht sind die ersten Tage im Krankenhaus angenehmer, weil Betreuung da ist, wenn Probleme auftreten und die ersten Untersuchungen gleich vor Ort erledigt werden.